Willkommen beim SKIP Syke!


Shotokan Karate Institut Park (SKIP) Syke e.V. stellt sich vor:

Der SKIP wurde vor über 45 Jahren als Karateschule gegründet und bietet seither qualifizierten Karate-Unterricht an. Das Training findet unter Leitung von fünf durch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) lizenzierten sowie weiteren erfahrenen Trainern an fünf Tagen in der Woche statt und ist nach Leistungsstufen, sowie in Kinder- und Erwachsenengruppen aufgeteilt.
Unsere über 160 Vereinsmitglieder kommen aus Syke und umliegenden Ortschaften des nördlichen Kreises Diepholz. Der Verein ist im Deutschen Karate Verband (DKV) organisiert, der wiederum dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) angehört. Wir sind Mitglied im Landessportbund, im Karate Verband Niedersachsen (KVN) und im Stadtsportring Syke.

Unsere sportlichen Aktivitäten umfassen:
- Karate im Breitensport

- Karate im Leistungssport

- Selbstverteidigung

- Pilates

- Anfängerkurse für Kinder von 4-6 und 7-12 Jahre

Wir freuen uns über Anfänger und Wiedereinsteiger gleichermaßen, unabhängig vom Alter. Unser umfangreicher Trainingsplan hält für jeden das passende Training bereit. KONTAKT

Ihre Kinder interessieren sich für Karate oder Sie wollen herausfinden, ob Karate ein Sport für Ihre Kinder sein könnte? Bitte informieren Sie sich auf der Seite Kurse über unser Programm zum Einstieg und nutzen Sie die dort zur Verfügung gestellten Kontaktformulare. Wir beantworten Ihre Fragen gern. 
Unsere Mini- und Anfängerkurse ab April 2024 sind ausgebucht. Neue Kurse ab August 2024. Anmeldung ab sofort möglich ...  
Gehen Sie dazu auf die Seite > Kurse!
Fragen beantworten wir gern. Nutzen Sie die > Kontaktformulare!

25. Mai - Tag der offenen Tür


Überraschende Wendungen bei der Deutschen Meisterschaft im Karate: SKIP Syke's Max und Mariam zeigen ihr Können


Die Deutsche Meisterschaft am 23.03. versammelte die besten Kämpfer aus ganz Deutschland, darunter auch zwei vielversprechende Talente aus unserem Verein SKIP Syke: Max und Mariam.

Max führte zunächst in seinem Kampf gegen Bier Marvin vom Karate Dojo Dietzenbach, konnte jedoch den Vorsprung seines Gegners nicht egalisieren, trotz seines starken Starts.

Mariam übernahm anfangs die Führung in ihrem Kampf, musste aber letztendlich eine Niederlage hinnehmen gegen die Speer Viktoria von der Kampfsportschule Nürtingen.

Trainer Björn Strote ist zufrieden mit ihren Leistungen und sieht viel Potenzial für weitere Erfolge. Max und Mariam haben bei der Meisterschaft gezeigt, dass sie über Talent und Entschlossenheit verfügen und noch viel erreichen können.

 

 


SKIP erfolgreich in Erfurt Nahrmann holt Gold – Späthe Silber


Das SKIP-Team konnte beim Chikara Cup in Erfurt große Erfolge verbuchen. Mattis Nahrmann sicherte sich in einem hochkarätigen Pool die Goldmedaille. Er besiegte unter anderem den Deutschen Meister Lukasz Pagin und gewann das Finale gegen Maximilian Martin mit 2:0. Diese Leistung sicherte ihm wertvolle Punkte im Ranking für die Weltmeisterschaften.

Mateo Späthe holte sowohl in der U18-Klasse bis 76 kg als auch in der U18 Open Silber- und Bronzemedaillen. In der Gewichtsklasse drehte er einen holprigen Start gegen Arvid Meyen und gewann das Halbfinale, bevor er im Finale knapp unterlag. In der Open-Klasse zeigte Späthe eine kämpferisch starke Leistung und erreichte erneut das Finale, unterlag jedoch in einem Duell auf Augenhöhe.

Auch weitere Mitglieder des Syker Teams zeigten gute Leistungen: Leon Osterloh sicherte sich Bronze in seiner Gewichtsklasse und im Teamwettbewerb. Mariam Al-Osman gewann ebenfalls Bronze in ihrer Gewichtsklasse und in der Open-Klasse. Milena Gomes erkämpfte sich Silber in der U14-Mädchenklasse. Lediglich Laura Bruns musste verletzungsbedingt aufgeben und beendete das Turnier als Fünfte.

 

Mit insgesamt 8 Medaillen konnte das SKIP-Team ein erfolgreiches Ergebnis erzielen und wichtige Punkte für die Weltmeisterschaften sammeln. 



Vier Medaillen mit vier Sportlern bei der Swedish Open Dreimal Platz Eins für das SKIP Team


Bei der Swedish Open am 9. März in Kristianstad, Schweden, holte das SKIP Team vier Medaillen mit vier Sportlern. Thure (U12), Mattis (U14), Laura (U16) und Mateo (U18) reisten mit Coach Björn Strote an. Das SKIP Team kehrte mit drei Goldmedaillen und einer Bronzemedaille zurück, was als herausragendes Ergebnis bei einem internationalen Turnier gilt und eine große Motivation für zukünftige Aufgaben darstellt. Coach Strote zeigte sich sehr zufrieden mit den Leistungen der Sportler. Ein Highlight des Turniers war die taktische Meisterleistung von Laura, die im Modus Jeder-gegen-Jeden Gold gewann. Mattis überzeugte mit schnellen Fausttechniken und einem souveränen Finale, während Mateo durch seinen kämpferischen Einsatz und seine technische Überlegenheit beeindruckte. Thure sicherte sich Bronze.




Trainingsplan 2024 neu!


Anmeldung über die APP Klubraum!

Montag

16.00-17.00 Uhr: Kinder 1. Anfänger ab 9  (Brigitte)

17.00-18.30 Uhr: Kumite (Björn, Max)
17.30-18.30 Uhr: geplant: Kinder  2. Anfänger ab 9  (Enrico) 
18.30-20.00 Uhr: Erwachsene alle Graduierungen (Björn)

Dienstag

16.30-17.15 Uhr: Kinder Anfänger Mini (Brigitte)

17.15-18.15 Uhr: Kinder & Jugendtraining (ab Gelb/Orange) (Björn)
18.15-19.55 Uhr: Kumite (Björn)
18.30-20.00 Uhr: Kata Spezial (Weiß bis Braun) (Lina) 

20.00-21.00 Uhr: Erwachsene Unterstufe (Brigitte)

 

Mittwoch
16.30-17.30 Uhr: Kinder (bis Orange) (Björn)
17:30-18.30 Uhr: Kumite Anfänger (Björn)
17:30-18.30 Uhr: Pilates (Kräftigung der Muskulatur) (Britta) 
18.30-20.00 Uhr: Kata ab 4. Kyu (Jens)
 

Donnerstag
17.00-17.45 Uhr: Kinder Anfänger bis 8 (Björn)
17.45-19.00 Uhr: Jugendtraining (ab12) (Björn)
19.00-20.30 Uhr: Stützpunkttraining (Björn)

20.00-21.00 Uhr: Erwachsene Unterstufe/Mittelstufe (Holger)

 

Freitag
16.00-17.00 Uhr: SV-Training für Anfänger (Enrico)
17.00-18.00 Uhr  SV-Training Jugend Fortgeschrittene (Enrico) 
16.45-17.30 Uhr: Minikurs 4-6 ( Kinder 4-6) (Brigitte)
17.45-18.30 Uhr  Kinder  Anfängerkurs 7-12 (Brigitte)
18.30-20.00 Uhr: Erwachsene alle Graduierungen (Holger) außer 1. Freitag/Monat
18.30-20.00 Uhr: jeden 1. Freitag/Monat Pratzentraining (Lina)
20.00-21.00 Uhr: SV-Training Erwachsene Fortgeschrittene (Enrico) 

 

Samstag

Dan-Vorbereitung und freies Training (Holger) 1x im Monat
oder Selbstverteidigung (Enrico) 

nach Vereinbarung
  


1. Karate beginnt mit Respekt und endet mit Respekt. 


……….karate wa rei ni hajimari rei ni owaru koto o wasuru na

 

weitere





letzte Änderung(en): 09.05.2024 (es)