Willkommen beim SKIP Syke!


Shotokan Karate Institut Park (SKIP) Syke e.V. stellt sich vor:

Der SKIP wurde vor über 40 Jahren als Karateschule gegründet und bietet seither qualifizierten Karate-Unterricht an. Das Training findet unter Leitung von fünf durch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) lizenzierten sowie weiteren erfahrenen Trainern an fünf Tagen in der Woche statt und ist nach Leistungsstufen, sowie in Kinder- und Erwachsenengruppen aufgeteilt.
Unsere über 150 Vereinsmitglieder kommen aus Syke und umliegenden Ortschaften des nördlichen Kreises Diepholz. Der Verein ist im Deutschen Karate Verband (DKV) organisiert, der wiederum dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) angehört. Wir sind Mitglied im Landessportbund, im Karate Verband Niedersachsen (KVN) und im Stadtsportring Syke.

Unsere sportlichen Aktivitäten umfassen:
- Karate im Breitensport

- Karate im Leistungssport

- Selbstverteidigung

- Pilates

- Anfängerkurse für Kinder von 4-6 und 7-12 Jahre

Wir freuen uns über Anfänger und Wiedereinsteiger gleichermaßen, unabhängig vom Alter. Unser umfangreicher Trainingsplan hält für jeden das passende Training bereit. KONTAKT

Anfänger?

Ihre Kinder interessieren sich für Karate oder Sie wollen herausfinden, ob Karate ein Sport für Ihre Kinder sein könnte? Bitte informieren Sie sich auf der Seite Kurse über unser Programm zum Einstieg und nutzen Sie die dort zur Verfügung gestellten Kontaktformulare. Wir beantworten Ihre Fragen gern.  Die nächsten Kurse finden nach den Osterferien ab 14.04. statt. Voranmeldungen werden bereits jetzt unter KURSE entgegen genommen. 

Freie Plätze: Minikurs noch 2, Anfängerkurs noch 6 !


Kurzbericht Mitgliederversammlung

Der Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2023 für das Geschäftsjahr 2022 folgten am 20.3.2023 um 19 Uhr 16 Mitglieder. Nach dem Tätigkeitsbericht des Vorstandes und dem Kassenbericht erfolgte einstimmig die Entlastung des Vorstandes für das Jahr 2022. Max Böttcher, der als Referent für Jugend seit einigen Monaten in den Vorstand kooptiert war, wurde nun ohne Gegenstimme durch die MV gewählt. 
Ferner wurde der Aufnahmebeitrag für Neumitglieder ab sofort auf 35,00 EUR festgelegt.
Im Anschluss wurden Festlegungen für die Veranstaltungen des Jahres 2023 getroffen. Außerdem wurde das weitere Vorgehen im Trainingsbetrieb und in Sachen Riederdammhalle besprochen. Die MV bedankte sich ausdrücklich bei allen Vorstandsmitgliedern und Trainern für die geleistete Arbeit.


DAN-Vorbereitung bei Holger


Am 11. März (Kampfsportlegende Chuck Norris feiert gerade seinen 83. Geburtstag)  fand die nunmehr schon 8. DAN-Vorbereitung seit November unter der Anleitung von Holger (4. DAN) statt. Mit sieben DAN-Anwärtern war das Training gut besucht. Nächsten Samstag dann DAN-Vorbereitung bei Antonio Dionisio in Emden!   


Anzugprüfgung bestanden


Wieder haben 14 Kinder unseres jüngsten Anfängerkurses am 10. März die Anzugprüfung erfolgreich absolviert. Trainerin Laura ist stolz auf Ihre Schützlinge. Nächsten Freitag wird dann im Gi trainiert. Wir hoffen, dass viele Kursteilnehmer beim Karate bleiben und den Weg in unseren Verein finden werden.


Selbstverteidigung -  Wochenendtraining


Am 4. März trafen sich zehn Karateka des SKIP zum Wochenendtraining SV - durchgeführt von Assistenztrainer Ole und SV-Lehrer Enrico. Trainiert wurde die Abwehr von Angriffen gegen den Kopf und Oberkörper, Verteidigung gegen Würgeangriffe sowie das richtige Fallen und Aufstehen. Daneben gab es schweißtreibende Runden im Schlagtraining mit Pratzen und in allgemeiner Budo-Fitness. Abgerundet wurde der Vormittag mit einer Frage-Antwort-Runde zu den Themen Notwehr, Bunkai, Selbstbehauptung und Combatives. Allen hat es viel Spaß gemacht und waren sich einig, so ein Wochenendtraining bald zu wiederholen. Unser regelmäßiges SV-Training findet für Fortgeschrittene Kinder immer Freitag 17.00 UHr und für Erwachsene Freitag um 20.00 Uhr statt. Anfänger siehe KURSE bzw. Trainingsplan auf dieser Seite.


Neue Graduierungen

Für all jene, die den Prüfungstermin Mitte Dezember nicht wahrnehmen konnten, gab es am 11. Februar die Möglichkeit, eine neue Graduierung zu erwerben. 15 Kandidaten stellten sich dieser Herausforderung und alle haben bestanden. Die neuen Einstufungen reichen vom "Roten Streifen" bis hin zum 1. Kyu. Herzlichen Glückwunsch! 


Silber und Bronze für Max und Laura


Im Rahmen der ersten Landeskadermaßnahme 2023 wurden Laura Bruns und Max Böttcher für das Dresden Open nominiert. Am ersten Januarwochenende gingen unsere beiden SKIP-Kämpfer in der Margon Arena an den Start. In ihrer neuen Alters- und Gewichtsklasse U16 bis 47 kg holte Laura mit viel Kampfgeist ebenso eine Bronzemedaille wie gemeinsam mit der Mannschaft. Max gab sein Debüt für den niedersächsischen Kader in der Kategorie U21 bis 75 kg. Nach spannenden Kämpfen musste er sich erst im Finale geschlagen geben und nahm stolz eine Silbermedaille mit nach Hause.

Glückwunsch ihr zwei!

 


SV Training für den TV Bruchhausen-Vilsen

An fünf Abenden hat SV-Lehrer Enrico für die Sparte "Männerfitness" des TV Bruchhausen-Vilsen einen Einblick in verschiedene Aspekte der Selbstverteidigung gegeben. Vermittelt wurden so genannte Combatives - einfache und auch unter Stress durch Anfänger anwendbare Techniken der Selbstverteidigung. Daneben gab es einen Einblick in das Notwehrrecht. Allen Beteiligten hat das Training viel Spaß gemacht, so dass es vielleicht noch mal irgendwann eine Fortsetzung geben wird.


Tora Event 2022 - 49 Prüfungen bestanden

Am Samstag, den 17. Dezember fand erneut das schon traditionelle "Tora Event" als einer der Höhepunkte im Vereinsleben des SKIP statt. Dabei stehen unsere Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt. Am Vormittag gestalteten unsere Nachwuchs- und Kindertrainer für 59 Nachwuchskarateka des SKIP in drei verschiedenen Hallen ein interessantes Trainingsprogramm. Danach stellten sich 49 Karateka einer Kyu-Prüfung. Von der Anzugprüfung über den "Roten Streifen" bis zum 5. Kyu haben alle diese Herausforderung gemeistert. Wir sind alle sehr stolz auf Euch! Im Anschluss gab es auf der Kinderweihnachtsfeier einen filmischen Rückblick auf das Jahr 2022 und natürlich ... Geschenke. Vielen Dank an die zahlreichen Helfer! Allen ein Frohes Fest und ein glückliches Neues Jahr!  


Zweimal 4. Dan


Am 19. November haben unsere beiden Trainer Jens Könenkamp und Holger Quien die Prüfung zum 4. Dan bestanden. Wir gratulieren Euch zu dieser tollen Leistung und freuen uns auf das nächste Training mit Euch! 


Herbstevent für Kinder - am 12. November


Gefördert durch den Deutschen Karate Verband und durch die Deutsche Sportjugend führten wir am 12. November für unsere jüngsten Karateka, und solche, die es werden wollen, das "Kids Herbstevent" durch. Unser Thema war: Soundkarate mit Joana Azadi. 

 


Der Einladung des SKIP zum Kids-Herbstevent folgten am Samstagmorgen 29 Kinder aus Syke und Umgebung. Bei Spiel und Bewegung wurden Elemente des Karate integriert. Das führte unüberhörbar zu viel Spaß bei den etwa 6-13 jährigen Nachwuchssportlern. Vielen Dank an alle Helfer und Trainer für den gelungenen Tag. 


KVN-Kata-Lehrgang und Kyu- Prüfungen am 12. November


Am Nachmittag des 12.November 2022 fand in Syke ein KVN-Kata-Lehrgang statt, den wir die Ehre hatten, ausrichten zu dürfen. Begeistert und mit großer Aufmerksamkeit trainierten in Oberstufe und Unterstufe insgesamt 48 Karateka aus Niedersachsen und darüber hinaus Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten. Antonio Dionisio (7. Dan) gestaltete sein Training mit Spaß und Engagement und beantwortete viele Fragen der teilnehmenden Karateka. Der Lehrgang hat wohl allen Teilnehmern großen Spaß gemacht. Wir freuen uns auf eine Neuauflage im nächsten Jahr.


Am frühen Abend des 12. November stellten sich acht Karateka einer Kyu-Prüfung. Alle bestanden in der Folge diese Herausforderung und können nun auf ihre neu erworbene Graduierung stolz sein. Im SKIP haben wir nun zwei neue 9. Kyu, einen 2. Kyu und zwei neue Dan-Anwärter mit dem 1. Kyu. Herzlichen Glückwunsch!


Ferientraining mit Andrea


Die zweite Ferienwoche Im Oktober begann gleich mit einem Höhepunkt. Das Montagstraining wurde von unserer ehemaligen Trainerin Andrea, die dem SKIP weiter eng verbunden ist, gegeben. Thema war das Erlernen der Kata Sochin. Vielen Dank Andrea - wir freuen uns auf das nächste Gasttraining beim SKIP. OSS!


Trainingsplan 2023


Montag

16.00-17.00 Uhr: Kinder Anfänger ab 9 (Brigitte)

17.00-18.30 Uhr: Kumite (Björn, Max)
17.30-18.30 Uhr: SV-Training für Jugendhilfe  (Enrico & Britta) 
18.30-20.00 Uhr: Erwachsene alle Graduierungen (Björn, Holger)

Dienstag

16.30-17.15 Uhr: Kinder Anfänger Mini (Brigitte)

17.15-18.15 Uhr: Kinder & Jugendtraining (ab Gelb/Orange) (Björn)
18.00-19.30 Uhr: Kumite (Björn)
18.30-20.00 Uhr: Kata Spezial (Weiß bis Braun) (Lina) 

20.00-21.00 Uhr: Erwachsene Anfänger (Brigitte)

 

Mittwoch
16.30-17.30 Uhr: Kinder (bis Orange) (Björn)
17:30-18.30 Uhr: Kumite Anfänger (Björn)
17:30-18.30 Uhr: Pilates (Kräftigung der Muskulatur) (Britta) 
18.30-20.00 Uhr: Kata ab 4. Kyu (Jens)
 

Donnerstag
17.00-17.45 Uhr: Kinder Anfänger bis 8 (Björn)
17.45-19.00 Uhr: Jugendtraining (ab12) (Björn)
18.45-20.15 Uhr: Erwachsene Anfänger (Brigitte, Holger)

19.00-20.30 Uhr: Stützpunkttraining (Björn)

 

Freitag
16.00-18.30 Uhr: SV-Training Anfänger und SV-Fitness (Enrico) 
16.45-17.30 Uhr: Minikurs 4-6 ( Kinder 4-6) (Laura)
17.45-18.30 Uhr  Kinder  Anfängerkurs 7-12 (Laura & Brigitte)
18.30-20.00 Uhr: Erwachsene alle Graduierungen (Brigitte, Holger. Lina)
20.00-21.00 Uhr: SV-Training Fortgeschrittene (Selbstverteidigung) (Enrico) 

 

Samstag

Dan-Vorbereitung (Holger) oder Selbstverteidigung (Enrico) 
nach Vereinbarung
  


1. Karate beginnt mit Respekt und endet mit Respekt. 


……….karate wa rei ni hajimari rei ni owaru koto o wasuru na

 

weitere





letzte Änderung(en):20.03.2023 (es)