Kumite

Kumite ist der dritte große Bereich des Karate-Trainings und vermutlich das, was auch vom Karate erwartet wird: der Zweikampf. Allerdings ist dieser zu Beginn längst nicht so spektakulär, wie uns manche Filme weismachen wollen. Das Kumite-Training beginnt mit sehr festgelegten Formen. Diese nennt man auch Grundschulkumite-Formen. Der Angriff und auch Block und Konter sind festgelegt, ebenso wie die Formen rund um den Angriff: der oder die PartnerIn sind anzugrüßen (das ändert sich auch nie), dann muss eine Seite auf bestimmte Art und Weise den Angriff vorbereiten und ausführen. Ebenso ist der Abschluss nach dem Konter geregelt. Dies alles dient der Schulung des Geistes, der inneren Einstellung auf den Angriff und auch dem Respekt vor dem / der PartnerIn.

Aktuelle Infos