Schleswig Holstein Cup 28.02.2015

Am Samstag, den 28. Februar 2015 fand in Neumünster der Schleswig-Holstein Cup statt.
An diesem nahmen 6 Syker SKUIP-Karateka in der Kategorie Kumite (freier Kampf)  teil.
In der Altersklasse U12 starteten Daniel Korobko, Lukas Wetjen und Max Böttcher. Alle drei zeigten großen Kampfgeist und tolle Fortschritte, jedoch scheiterten Max und Lukas knapp im ersten Kampf.
Nur Daniel kämpfte sich Runde um Runde bis ins Halbfinale, wo er einem Neumünsteraner Lokamatador gegenüber und knapp unterlag. Schade, aber der Syker konnte sich im anschließenden kleine Finale den 3 Platz sichern.

Danach traten die drei SKIP-Kämpfer in der Mannschaftsdisziplin an und sicherten sich dort die Bronze-Medaille.

In den Klassen U15 startete Ole Burdorf. Er konnte sich jedoch nicht gegen Jermaine Sharchir vom SSV Nübbel durchsetzen.

Lennart Gickel und Lina Steenken starteten erstmals in der Klasse Kumite U17 und zeigten tolle Kämpfe unterlagen jedoch gegen erfahreneren und stärkeren Hamburger Sportlern.



Aktuelle Infos