14. Norddeutscher Cup in Uelzen

Am 02. Juni 2012 machten sich 4 junge Karateke vom Skip-Syke auf den Weg nach Uelzen um beim 14. Norddeutschen Cup zu starten. Erfolgreichster Starterin war Emily mit zwei 2. Plätzen (Kata u. Kumite Ü14). Im Finale zeigte Emily jeweils Nerven, die sie in den Vorrunden jeweils bravorös zu ihren Gunsten noch einsetzen konnte.

Sebastian, der nur in Kata startete, unterlag in der 1. Runde knapp mit 2:1 Kampfrichterstimmen. Sein Gegner kam ins Finale, was für ihn die Trostrunde bedeutete. Etwas zu nervös verlor er hier. Die weiteren Starter Maris (Kata u. Kumite) und Eik (Kumite) unerlagen jeweils in ihrem Erstrunden-Begegnungen

Aktuelle Infos